vereins ziel„demokratie ist abhängig von der aktiven mitgestaltung an der gesellschaftlichen realität.. Grundvoraussetzung ist öffentlichkeit staatlicher massnahmen und die transparenz öffentlichen handelns.“  aus dem-gesetz   „Informationszugang für alle-das gesetz über die freiheit des Zugangs zu Information gilt als eigenständiges Bürgerrecht und hat grundrechtsähnlichen Character.“ www.bund.de suchmaschine

EU charta : richtlinie 2000/78/EG des rates verwirklichung der gleichbehandlung ETATs

richtlinie 2000/43/EG des rates vom 29.juni 2000 zur anwendung des gleichbehandlungs.

grundsatzes - über ETATS

(3) die gleichheit vor dem gesetz und der schutz aller menschen vor diskriminierung ist ein allgemeines menschenrecht....VN abkommen über die beseitigung aller formen  der diskrim. von frauen......... sowie im internationalen pakt der VN über wirtschaftliche,soziale und kulturelle rechte und in der EU konvention zum schutz der menschenrechte und der grundfreiheiten anerkannt...

 (4) schutz der privatspäre und des privatlebens..

 (9) hebung des lebensstandard und der lebensqualität, den wirtschaftlichen und sozialen zusammenhalt...

informationspflicht artikel 11:

 



anlage

brainstormsheet

an  herrn turi hausbesitzer angler / heimeranstr  münchen 80339 fax 29 94 65-- tel 22 94 61 widenmayerstr 5 kanzlei besitzer herr turi michael privat edigna turi architektin: 793 47 57  wienerstr 7 ( ackermann verwaltung)  ackermann 856 33 90 fax

brainstormsheet

anwohner : bergmann 47 reidel gerhard  münz cpoin contor landsbergerstr.---fam. schmaußer  tel   an bossert --zu hdn herr berger --gerold anglerstr  80339 zur weiterreichung an : bauplan -prokurabevollmächtigte der anwesen --fax  38 1000 48  tel : --35 hausverwaltung MOLL für geroltstrasse haus nr hausverwaltung : GWM bayrischer heimbau ( expostgewerkschaftsbau) für geroltstrasse 34   hotel ars vivendi NICo : wer ist eigentümer des wohnhauses ( versicherungsname) ra scholze tel 51009280--zrenner 50 1413-agentur kissel 54071537- herr mensel patrick tel 502 61 43- heimeranstr 51 ( viechtach besitzer oder bossert - versicherungg)   23.okt 2004 hausverwaltung/ besitzer

sehr geehrte damen und herren

  ackermann hausverwaltung/ herrn turi, viehtach hausverwaltung, maul Hausverw/ besitzer reindl ( nr 49 heimeranstr), bossert hausverwaltung- versicherung usw  

wir bitten sie ausdrücklich und rückrufend dem bauplan  im posthof bergmannstrasse 47 nicht zuzustimmen

  betrifft: besitzer planzusagen auf den ohne baurecht befindlichen parkplatz neben dem postrückbegäude unter denkmalschutz. bergmannstrasse 47/   wir vertreten die interessen der mieter von 12 häusern durch unterschriftenaktionend
er ürgeriniative post westend. und weitere iniativen im viertel und münchen. wir fordern sie und ihre PROKURA im grundbuchamt der anwesen ,
versicherungen und andere besitzer auf: dem bauplan im posthof bergmannstrasse 47
nicht zuzustimmern ode

ihre unterschrift zurückzuziehen. ein gutachten eines unabhängigen gutachters liegt vor.

 

wie eine beratung bei der münchener stadtsanierung ergab

 

1. nur über widerspruch werden sie als besitzer am gesamten  verfahren aktiv

beteiligt : sie erhalten alle unterlagen / änderungen/  bis zum baubeginn.. wenn sie aber ihre unterschrift -zusage geben haben sie damit
jedes recht verwirkt auf information und alle planeinsicht bis zum baugebinn

genau dass aber wollen die marketing spezialisten : des inverstorenproduktes

auf verbotenem baugrund

 

ÜBLICH: die planungen werden umgestossen verändert und ins gegenteil verkehrt .

 

memo 2000 bis 2004

beispiel der umkehrung der planauflagen : zugewinnung grünflächen, ins gegenteil: ist die geisterstrasse : heimeranstr /leere büroflächen: aus schenkungen an bedürftige/

  POSt 2004 : es handelt sich um eine investoren gruppe: diese setzt marketingteams ein um im vorfeld von allen eigentümern planunterschriften zu ergattern. auf dem gelände ist kein baurecht gelände : hinterhof bergmann 47 steht  denkmalgeschützer flachbau
bundesbau gesetze
Artikel 34 bundesbauplan-- bau&plan rechte  öffentlich rechtlich

1  zur strassenbegrenzung / abstand art 6+7 öffentl. rechte 2. zum bundesplanrecht innenbereich( § 34) dazu gehören alle bürger und die soziale und faktische struktur der hofeinheiten ,des hinterhofs-nr 47 hat ein rückgebäude

( denkmalschutz flachbau) das viertel ist übervölkert , hat den geringsten grünbestand ,der hof hat alte bäume und ist ausgleich für 12 häuser für die versteinung des viertels -die bürger im viertel haben anspruch auf freifläche dazu sind alle 12 häuser-gleichberechtigt_ es ginge nicht dass alle häuser ein hinterhaus bauen 3. zum land umliegend / viertel und defizite an frei/grünflächen im viertel ( 12 häusern hinterhof  ausgleich zu fehlenden freiflächen

 

  für LKB & rechnungshöfe: wird simulierte bauplanung eingereicht-oft mittels computeranimationen --deren realisation bis ins gegenteil verkehrt werden kann.   posthof bergmann 47 steht ein grosses rückgebäude ( denkmalgeschützt) der grund davor ist ohne baurecht

  3. die auflagen zu abständen und zum baurecht sind in keinem fall erfüllt dazu alles  ohne baurecht -

man sucht nun über unterschriften auf den plänen die eigentümer aus dem verfahren auszusschalten

es werden legale marketing tricks

gegenüber besitzern oder öffentlichkeit  angewendet

falsche darstellungen/ unterlassungen etwa dass kein baurecht besteht    usw unterlassungdarstellungen
/ weiche darstellungen/ nachreich-PLAN -darstellungen usw  sind marketing zur ausschaltung aus den prozessen der planung der besitzer und der öffentlichkeit.  nur durch ihre verweigerung des vorentscheides sind sie am gesamten
planverfahren
durch einsicht beteiligt

  

 

hallo besitzer
1. um eine gute wohnstruktur für ihre wertobjekte zu erhalten:
sollte der 12 häuser hof begrünt werden-- soziale oase für 12 häuser . strassenzug :           

angler/

bergmann/  Post nr 47/49

heimerans/

gerold

   wiesen und bäumen bringen vorerst null profit: sie sichern aber eine lebensqualität und wertzuwachs für objekte mit ausreichen GRÜNumfeld.  „ wohnen in der grünen OASe“ können sie später wesentlich besser verkaufen: eventuel mit spielplatz o.ä. wenn auch sie ihre objekte in eigentum umwandeln. 2, der wert des gesamten hofanlage: sozialer gemeinshaftshof von 4 strassenzügen stellt den wert ihres anwesens dar. der  sinkt. in jedem fall wenn ein bereits mit hinderhaus verbauter hof: von einer investorengruppe über tectaplan mit zusätzlichem 5 stock wohnhaus,im bereits verbauten HOF

- alle übrigen 12 häuser hätten zudem das gleiche SONDERbaurecht - was nicht realisierbar wäre.   3. das viertel ist erdversiegelt worden : versteinert aus spekulationshandlungen:
der planer und architekten: die oberen 10 cm designer-beton-arrangement
bringen enorme summen / ( das ist gegen die bayrische bauordnung und bundesbaugesetz)     unsere tätigkeit befasst sich mit modernen methoden der öffentlichkeitsinfo : mit produkten die aktiven eventcharacter haben-- über aktionen über petitionen/rechnungshöfe etatanforderungsen offenlegung über aufklärung und pressearbeit mit lokalen und brd weiten printmedien und über unterhaltsame &rechtliche infos in web- foren -portalen reportagen &veröffentlichungen --über TV senderdokus   gründunsgmitglieder des vereins sind bei rtl2 und im verband deutscher dokumentarfilmer wir legen eine fotodoku an : um die vorgänge allen zugänglich zu machen ( auf anfrage senden wir ihnen diese zu)   wir werden zudem eine modellklage auf etatoffenlegung aller subventionierten besitztümer in brd anstrengen um die rechteinhaber der stillen reserven zu ermitteln   unsere ziele sind  rechtliche und steuerliche situation  veröffentlichen verkehrswerte von versicherungserwerben öffentlichkeit :aus finanzhofebene, rechnungshöfe rückwirkenden abschreibungen staatsinternen verwebung mit landebanken und LKB  mit subv, stiftungen 
und bauträgern ( etwa schörghuber gruppe) und spekulanten über bankenprodukte   auf formen der neuen etatbeschaffung des landes bayern ( 50% eigentümer der landesbank die alle stiftungen betreut ) und des zweckbetriebes stadt münchen --für ihre beamten die allein 43 % der steuergelder für sich aufbrauchen.   auf die neue etatbeschaffung von versicherungen mittels aufkauf subventionierter
wohnanlagen der post und bahn und anderer anlagen--ohne adequate auszahlung
an die bevölkerung respektive die vorgeleisteten --steuervergünstigungen - für zweckerfüllungen
volkswirtschaft-----EU Rechte

Etat rückflüsse aus --besitzerwechsel von gemeinnützigem wohneigentum die rechtliche situation von stillen reserven an subventionierten grundkapital die produktgenerierung von versicherungen aus stillen reserven . von subventionierten besitzen.

 

auf EU ebene zu klären --

juristisch ist zu klären: wem gehören die dividenden aus den stillen reserven ??
und das stille vermögen überhaupt....

verstecktes vermögen in bilanzrechten

MAX PLANCK INSTITUT für recht münchen : unsere rechtsgebiete.„forschungbereich prof schön:  rechnungslegung von unternehmen vor dem hintergrund des kapitalrechts und des allgemeinen gesellschafts und zivilrechtes“ 

  wir schliessen uns mit initative in neuhausen /in münchen u.a. zusammen neue methodiken werden wir der öffentlichkeit  darstellen an fallbeispielen: hausverwaltungen / eigentümern die falsch informiert werden

memos

jahr 2000 ..pschorr schenkungen an bürger : EXMESSEARAL  zweckauflage:
für bedürftige
&grünflächen-ausgleichung --transo in stiftung:  referate und planer,
architekten für luxuswohnungen-prestige-bürohäuser seit 3 jahren leer

aus grundbesitz von schenkungen /übergang zu zweckbestimmten stiftungen vor den beispiel:statt grünflächen naherholung für die BEDÜRFTIGEN: --weist man aus arbeitsplätze
im viertel zu schaffen  in büroprojekten U-bahn neu aufgänge (tiefbaujobs) einer geisterstrasse.heimeranstr. die seit 3 jahren leer steht.  

planer vokabel:

esplanade =ZUbetonieren alle erdflächen, grundwasser sinkt. sogenannte wiesen/esplanaden:
sind regenauffangbecken . 10 cm designer betonierungen im westend alte bäume/erdreich wurde beseitigt. GESETZLICHER ZWECKERFÜLLUNGS anspruch der steuergelder:     pläne eingereicht die ins gegenteil verkehrt sind 1. etathöhe der zweckbestimmung-erfüllung: gemeinnützigkeit: der grundbesitze 2. erfüllung ist nicht zu ersehen : von stiftungsgeldern wurden luxuseigentums-
wohnungen erbaut für kapitalanleger, die nicht aus diesem viertel sind . AREAL  exmesse  schenkung an bürger für naherholungsgebiet schenkungs kontrolle ORH : land bayern Stiftungsordnung/ landesbank bayern/ BAYWo concept bau , terra finaz, baywo --zweckbetrieb STADT München als abwickler.