www.redwoman.de    presents subdivision

www.starboese.de   freedom of information activist

 

Home

.axtion.de - action demokratie e.V. - gemeinnütziger Verein für Kultur & Bildung

 

 

2007

TEENY „achtung die psycho wiesel sind unterwegs... „
TEENY " Ach wieder so'n arsch mit 'ner kulturneurose, wollte mich bekehren-- wohlstandswichser."


liste der untaten 2007
statt fusswege von 3 metern - 30 betonierte wege von 7 bis 10 metern breite erdreich und vegetation - werden zubetoniert zu steinplätzen - wiesen baumalen halle 7 werden vernichtet und zubetoniert-stiene gelegt
vernichtung mit hilfe BA 8 ( der grünen !) baureferat -gelder fliessen
Bodenverunreinigungs gutachten als Taktik --die umwelt zu zerstören---- gelände Bodenprobe - alte gelände haben oft ölverschmutzung im boden
fakten: vor 30 und 50 jahren keine gesetze gab die es verboten Altlasten in den boden zu kippen- diesd erstklassige biologische vegetationen wald und wiesen und büsche wurden vernichtet-- im jahr 2001 kosten 3 millionen
-60 jahre lang bis ins jahr 2001 war georg freunddorferplatz- biotop-botanischer park mit biologischer kreislauf---ab 2001: vernichtung lebensfähiger üppiger botanischer garten - vogelparadies --

2004: der neue park: gestaltung: a la DDR siedlung für minderbemittelte im stil von neonazisiedlung--das erdreich nur zu 10 cm aufgeschüttet ist vertrocknet , die hügel nackt , es wächst nichts ( foto doku)

biologische grundvegetation null -im vernichteten kreislauf- aufgeschüttete erdkies setzt Null an -vegetation NULL

straftäter zeugen : bürgeriniaitive westend
für die verichtung des biotops von 1000den von vögeln
botanischer garten am freundorferplatz bis 2001 im namen des baureferats und von bauingenieuren ( gründe: kontaminierter boden, erdölverschmutzt-war tramdepot.) wurde das einzigartige biotop am freundorferplatz 2001 vernichtet..
ein 60 jahre alter biologischen kreislauf der sich gegenseitig befruchtet--von uralten arten von gebüschen und 1000den vögeln die wie in einem märchen sangen , die bäume und büsche schützen das areal gegenüber den strassen&autos  2004 ist alles nackt und ungeschützt.

straftatliste BA wörner und Thurner mit antrags von grobisch vernichten:
hohe rosenhecken aller arten 100 meter lang 30 meter breit , wilde und kultursorten, rosenheckenarten: gelb rot rosa , zuchtrosenbeeete vom 100 mal 30 meter   weißdornbäume rotdornbäume, jasminhecken jeweils 30 meter lang und 4 meter hoch an jeweils 4 stellen ( weg zur U-bahn) mit 100ten vögeln -und brutplätzen--vogelparadies ----
busch und baumrosenhecken an 6 stellen zu jeweils 20 bis 50 meter und 6 meter höhe  schwarzpappeln flatterulmen, sal weiden waldheckenkirschen
schneebeere büsche , wolliger schneeball büsche
holunderbüsche, geissblattgewächse , warzenbirken
haselnußgewächse ahornbäumchen, zwergmispelebereschen und ebereschen(vogelbeere)
goldregen, gemiene traubnkirschen, blasebstrauch, pfaffenhütchen
holzapfel, diverse zwergmispelbüsche, wollwachsbüsche

buchsbäume 4-4-2001
im auftrag eines BR 111 der landeshauptstadt
heute: 4-4-01: ---- baggertrupp vernichtet sämtliche Büsche in denen vögel nisten
seit 2 jahrzehnten 100te von büschen : jasmin -holunder- beeren usw
krisenherd umgehend verhindernd
stop vogelnestvernichtung etwa 1000 nistende singvögel sind gestern heimatlos geworden-
bitte weiteres stoppen obwohl der erdstreifen und einige bäume dort blieben wird grundlos die natur zerstört - und den angestammten seltensten singvögeln und deren Jungen die hier leben - das BIOTOP zerstört-- jetzt im frühling zerstört: futterplatz dichte büsche------mythos arbeit
zum schaden für unsere gesellschaft- als arbeiter werden billiglohnkräfte eingesetzt , planer und beamten sichern sich ihr jobs-- arbeitsplatzsicherung: über planung zur betonwüstengebiet-warum beton/teer/steinquader??steinwüste:
erde zuschütten und schnell teeren,betonieren oder platten auflegen
die oberen 10 cm zu-versiegeln..von erdreich
bringt für strassenbauer und deren maschinen das meiste geld.baum fällungen
heimlich nachts-- BA 8 statistik westend: 48 % ausländer , rest arbeiter und arbeitlose , rentner und sozialhilfeempfänger und etwa 3% selbstständige und angestellte - da haben die planer leichtes spiel---

Umberto Master

 

Vereinsregister Nummer 709 - Amtsgericht 85560 Ebersberg

e-mail: christian@axtion.de